Drucker- und Plotterservice Wenn der Druck nachlässt geben wir Gas.

Managed Print Services verwaltet Ihre Drucksysteme

Druckkosten optimieren

Viele mittlere und große Unternehmen suchen heute nach Wegen, um die Druckkosten zu optimieren und die betriebliche Effizienz zu straffen. Beim Wunsch einer kosteneffizienten Umstrukturierung sollte der Fokus darauf liegen, die Kosten nachhaltig mit  Managed Print Services zu reduzieren. Aus diesem Grund sollten Sie auf das Managed Print Services von HSA setzen, welches Ihnen ermöglicht die relevanten Kosten zu erfassen und bei Bedarf nachhaltig zu senken.

Die HSA Managed Print Services – Lösung hilft Ihnen, das Management Ihrer Drucker und Kopierer effizienter zu gestalten, die Kosten langfristig zu reduzieren und die Ergebnisse für die gesamte Büroumgebung zu optimieren. Als Marktführer für Managed Print Services verfügen wir über die erforderlichen Tools und Ressourcen sowie die nötige Erfahrung, um im Sinne der Einsparung die Effizienz Ihrer gesamten Druckerlandschaft zu steigern.

Beachten Sie bei der Anschaffung Ihrer Druckerhardware die Verbrauchskosten:

Mittels der Kosten für Verbrauchsmaterial (Toner, Tinte, Trommel, udgl.) kann man schnell errechnen welche Seitenpreise an dem Drucker bzw. Kopiersystem entstehen. Bei den meisten Materialien werden die jeweiligen Seitenleistungen mit einem Deckungsbeitrag von 5% angegeben. In Bezug auf Energiekosten sollte man einen leistungsstarken Tintenstrahldrucker gegenüber einem Laserdrucker bevorzugen. Mittlerweile gibt es Tintenstrahldrucker, deren Verbrauchsmaterial eine hohe Reichweite und daraus resultierend, geringe Druckkosten verursachen.

Jetzt Managed Print Services:

Nach einer umfassenden Analyse sollten Sie mit unserem Managed Print Services eine rationalisierte Drucker-Infrastruktur haben, welche zu den Anforderungen Ihres Unternehmens passt. Höchstwahrscheinlich werden Sie viele Ihrer vorhandenen Drucker und Kopierer behalten, denn neue Drucksysteme werden nur implementiert, soweit dies wirtschaftlich zweckmäßig ist. Das Verhältnis von Geräten zu Anwender wird fast immer reduziert und durch einen Rationalisierungsplan werden die Kosten, bei gleichzeitiger Produktivitätssteigerung, gesenkt.

Ich hoffe, diese Einblicke in das Managed Print Services sind für Sie und Ihr Unternehmen von Nutzen, und wir freuen uns auf die Gelegenheit, demnächst detailliert mit Ihnen über Managed Print Services sprechen zu können.

Ihr IT-Helpdesk ertrinkt in Anfragen zu Drucker, Plotter und Kopierer

Schätzungsweise 40 bis 50 % aller Anfragen beim IT-Support beziehen sich auf Drucksysteme. Dass bedeutet, dass Ihre IT-Abteilung viel Zeit mit Fragen, zu diesen Themen aufbringen muss.

Tatsächlich verursachen diese Drucker- und Kopiereranfragen sogar doppelte Kosten, weil diese sowohl die Zeit der Anwender als auch die Zeit des IT-Helpdesk vergeuden. Das Outsourcing Ihrer Drucker, Kopierer und Plotter in ein Managed Print Services hilft das Problem an der Wurzel zu bekämpfen. Wenn Sie sich zum Beispiel mittels Managed Print Services von ineffizienten und meist im Betrieb, teuren Drucksystemen trennen, verringert sich somit auch die Anzahl der Helpdesk–Anfragen.

Konsolidierung der Drucker-Landschaft

In Hinblick auf Papierverbrauch, sollte ein Drucker unbedingt mit einer Duplex-Einheit für beidseitigen Druck ausgestattet sein. Die Druckgeschwindigkeit sollte der Anforderung entsprechen. Mehrere Nutzer eines Drucker erfordern eine höhere Druckgeschwindigkeit. Besonders wenn von mehreren Mitarbeitern laufend Kopierjobs durchgeführt werden, verringert eine hohe Druck- und Scangeschwindigkeit die Wartezeiten am Gerät. Arbeitsplätze an welchen Farbdruck nicht zwingend erforderlich ist, sollten vorwiegend mit Schwarz-Weiß-Geräten ausgestattet werden.

Folgende Leistungen seitens der HSA beinhaltet Managed Print Services

  • Bereitstellung der Hardware
  • Sicherstellung der Ersatzteil- und Informationsversorgung durch die Hersteller
  • Verbrauchsmaterial (Toner) bevorraten
  • Störungsmeldungen entgegennehmen
  • Instandsetzung vor Ort beim Anwender, inklusive der benötigten Ersatzteile unter Einhaltung der vereinbarten Reaktionszeit
  • Oberflächenbehandlung (Reinigung von Drucker und Kopierer) im Falle eines Serviceeinsatzes
  • Versendung der Toner an den jeweiligen Standort nach Meldung des Kunden innerhalb von 1-3 Werktagen
  • Zeitliche Überwachung der Störungsbehebung
  • Funktionstest auf Hardware-Ebene nach der Störungsbeseitigung
  • Sämtliche Einsätze vor Ort werden schriftlich dokumentiert und vom Verantwortlichen unterzeichnet
  • Unterstützung bei der Abwicklung von Versicherungsschäden
  • Information über bekannte Probleme und Mitteilung der zur Vermeidung notwendigen Präventivmaßnahmen

Das könnte Sie auch interessieren

Print2me

Mit dem FollowMe(You)-Konzept Print2me können Sie Ihre Dokumente an jedem Multifunktionsdrucker ihres Unternehmens abholen und trotzdem sicherstellen, dass nur Sie das Dokumentam Drucker abholen können. Natürlich steht es Ihnen frei zu bestimmen, ob andere für Sie den Ausdruck abholen können. (Teamprint- bzw. Sekretärinnen-Funktionen) Mit Print2me holen Sie ihr Dokument auch an einem anderen Drucker, wenn ihr Abteilungsdrucker belegt oder außer Betrieb ist. Die Print2me Funktion bewirkt, dass Ausdrucke nicht mehr direkt auf den jeweiligen Drucker geschickt werden, sondern in eine sogenannte Q auf dem Printserver und dort bis zum Abruf zwischengespeichert werden. Mittels Authentifizierung per RFID-Chip in Mitarbeiterkarten oder Schlüsselanhängern als auch per PIN kann der Druckjob an einem beliebigen Multifunktionsdrucker vom Server abgeholt werden. Dadurch ist sichergestellt, dass der richtige Benutzer vor dem Drucker steht und damit auch seinen Druck abholt. Volle Ausgabeeinheiten an Multifunktionsdrucker gehören damit der Vergangenheit an. Welche RFID-Technologie Sie verwenden spielt hierbei nur eine geringe Rolle.

HSA EDV-Geräte Handels u. Service GMBH - Logo