Plotter-Druckerservice
Sie sind hier: Startseite » NEWS » A1 von Sony

A1 von Sony

Betreten Sie eine neue Welt

Der A1 von Sony ist schon spektakulär, bevor man ihn einschaltet. Der Standfuß wird nach hinten aufgeklappt, ähnlich, wie man es etwa von Microsofts Surface-Tablets kennt. Der A1 steht dadurch vorne direkt auf dem Rahmen.

Von vorne betrachtet sieht es deshalb so aus, als würde der A1 einen beeindruckenden Balanceakt auf dem TV-Tisch hinlegen. Kein Standfuß ragt unter ihm hervor, kein „Monolith“ in Betonblock-Optik muss ihn halten, keine billig-lackierten Stangen ragen wie Stützräder an den Seiten hervor.

Der A1 beherrscht nicht nur Blu-rays, Streaming und Games in ausgezeichneter Qualität, auch das Fernsehen sind ansehnlich aus. Das Standard-Profil muss (bis auf das Rot) nicht nachjustiert werden. Es gibt keinen lästigen Soap-Opera-Effekt, keine leuchtenden Linien.
Die Darstellung ist scharf, ohne überschärft zu sein, die Bilder sind flüssig. Auch beim Fernsehen ist das echte Schwarz angenehmer, als ein „LCD-Dunkelgrau“. Eine kleine Schwäche die bleibt, die bereits vom ZD9 bekannt ist: Bei Schriften, die vor einem sich bewegenden Hintergrund sind, sind Bildartefakte sichtbar.